LandMausFlausen

Texte aus der Provinz

Whatsappgruppen, von denen ich nicht ahnte, dass es sie gibt

Meine Mutter besitzt seit mehreren Jahren ein Handy. Es ist noch wie neu, denn sie benutzt es selten. Sie hat es aber dabei. Meistens. Ausgeschaltet. Wenn es nicht gerade bei ihrem letzten Besuch bei einer Freundin zwischen die Sofakissen gerutscht… Weiterlesen →

Mein veganes Jahr

Ist das Milch drin? Ist da Ei drin? Ist da Butter drin? Ist da Gelatine drin? Wurde das in Schweineschmalz gebraten? Ist das ein echtes Steak vom Tier? Gibt es die Schuhe auch in Kunstleder? Ist das wiederverwendbare Bienenwachstuch auch… Weiterlesen →

Und was ist mit Tee?!

Der Teebeutel aus meinem Teebeuteladventskalender heißt “innere Kraft”… und reiht sich damit ein in die unzähligen vielversprechenden Teenamen aus den Teeregalen der Super- und Drogeriemärkte. Wahrscheinlich klingt es besser als “Kräutertee mit Ingweranteil” und jede andere Komposition beliebiger Teebestandteile. Früher… Weiterlesen →

Fahnengate

Bei uns im Dorf hat der Schützenverein ein neues Design seiner Schützenflaggen beschlossen. Flaggen, die man einmal im Jahr aushängt, um das Dorf zum Schützenfest zu schmücken. Das Aufhängen der Fahne am Tag vor dem eigentlichen Festbeginn bietet eine prima… Weiterlesen →

das mit den Schubladen

Es ist eigentlich ganz einfach: Wenn ich jemanden sympatisch finde, darf diese Person mich so ziemlich alles fragen, und wir kommen ins Gespräch. Wenn sie sich für meinen Geschmack aufführt wie ein Arschloch, werde ich wahrscheinlich schon die Frage nach… Weiterlesen →

das mit dem gesunden Essen

“Ich esse jetzt übrigens keinen Industriezucker mehr!” “Aha”… ich frage mich, ob jetzt die Stelle kommt, an der ich fragen soll: “Warum?” Stattdessen sage ich “Weizen geht aber wieder?” und ernte einen mitleidigen Blick. Heißt der jetzt “Natürlich esse ich… Weiterlesen →

Herbstferien

Herbstferien H    uiiiii E    ndlich wieder Ferien! R    eibeplätzchen, B    asteln mit Kastanien, S    uppe aus Kürbissen. T    ja F    inde keine Kastanien mehr. E    igentlich R    elativ egal. I    mmerhin gibts jetzt zuhause Spekulatius, denn es sind E    ndlich… Weiterlesen →

The Magic of Abitreffen

25 Jahre allgemeine Hochschulreife…. die einen freuen sich schon seit dem letzten Abitreffen vor fünf Jahren aufs Wiedersehen, andere finden es einfach nur überflüssig. Vielleicht war es auch die lange Zeit des „sozialen Distanzierens“, die es uns so attraktiv erscheinen… Weiterlesen →

Heimat – Heimaten

Wieviel Heimat kann man haben? Warum gibt es hiervon keinen Plural? Ist es einfach manchmal mehr als… schwarz und weiß? Man braucht schon ein bisschen Phantasie, um sich heute vorstellen zu können, als junger Mensch der frühen 70er Jahre den… Weiterlesen →

das mit der Dankbarkeit

“Und sagst Du auch was?” “……….Dankeschön!” Dazu ein strahlendes Lächeln, und die gerollte Wurstscheibe in den kleinen patschigen Händen verschwindet in einem glücklichen kleinen Menschen. Kinder im Patschefingeralter halten auch “egal was” nie nur mit den Fingerspitzen fest, sondern natürlich… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2022 LandMausFlausen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑